All news
22 April 2020

NEWSLETTER KW 16/2020

1. Umsatzentwicklung ausgewählter Produktgruppen auf amazon.de

Die IFC hat einen Index erstellt, mit dem die aktuelle Umsatz-Entwicklung auf amazon.de für bestimmte Produktkategorien berechnet wird. In dem Index werden wöchentlich ca. 7 Tsd. Artikel aus 6 Amazon Hauptkategorien (Küche & Haushalt, Baumarkt, Garten, Baby, Sport und Haustier) ausgewertet. Das Index Modell gewichtet die wöchentliche %-Umsatzveränderung der Kategorien unter Berücksichtigung des Gesamtumsatzanteils der jeweiligen Kategorie. In der Kalenderwoche (KW 16) hat der Index im Vergleich zur Vorwoche knapp -3,7% verloren. Treibende Kategorie, die für diese Entwicklung verantwortlich war, ist: Küche & Haushalt (Umsatzverlust von -11,9%).

2. CORONAKRISE STÄRKT MARKTMACHT VON AMAZON

Der britische Guardian errechnete, dass im Vergleich zum Vorjahreszeitraum für Amazon ein Umsatzplus im ersten Quartal von 22% auf 73 Milliarden Dollar möglich ist. Am 30.04 werden die Quartalszahlen von Amazon vorgestellt.

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) geht davon aus, dass Amazon seine Marktmacht in den kommenden Wochen weiter steigern wird und aus der Krise gestärkt kommen könnte. Amazon ist bereits eins der umsatzstärksten deutschen Online-Anbieter, 2018 lag der Umsatz bei knapp 19,8 Milliarden USD in Deutschland laut Statista. Auch der Bekanntheitsgrad von Amazon lässt sich sehen: in einer Statista-Umfrage von 2019 gaben 82% der 18- bis 64-Jährigen an, in den vergangenen 12 Monaten bei Amazon bestellt zu haben. Außerdem bietet Amazon neben einem breiten Produktsortiment verschiedene Streaming und Cloud-Dienste an, die in der Quarantäne Zeit verstärkt genutzt werden.

3. E-FOOD STÖSST ANS LIMIT

Durch die Coronakrise hat sich das Kaufverhalten der Kunden bzgl. Lebensmittel geändert. Auch wenn früher Lebensmittel häufiger offline gekauft wurden, die Nachfrage von Lebensmittel Lieferservices ist rasant gestiegen. Amazon Fresh, Edeka Bringmeister, Rewe Lieferservice oder Picnic – sie kommen mit dem Liefern nicht hinterher und Kunden müssen eine lange Lieferzeit einkalkulieren.
Laut Business Insider kann die Krise eine Chance für die Etablierung von E-Food sein.

Wenn Sie zu den genannten Themen mehr Informationen haben möchten, schreiben Sie uns gerne direkt an.

Follow us on Linkedin

ES KANN INTERESSANT SEIN

Happy Earth Day!

Wir bei IFC gleichen die Geschäftsreisen unserer Mitarbeiter mit unserer eigenen Initiative One Earth aus! Wir dokumentieren jede Geschäftsreise unserer Mitarbeiter, um unseren CO2 Verbrauch am Ende des Jahres auszugleichen. Wir tun dies, indem wir berechnen, wie viele Bäume gepflanzt werden müssen, um unsere Bilanz auszugleichen. Auf dieser Grundlage unterstützen wir verschiedene Naturschutzprojekte in den […]

Read more

NEWSLETTER KW 37/2020

In der Kalenderwoche 37 hat der Index* im Vergleich zur Vorwoche +12,3% gewonnen. Somit ist der Index nicht nur die dritte Woche hintereinander gestiegen (Ø +7,8%) sondern auch um ca. +49% über der Ausgangswoche KW11. In der letzten Woche hat das Amazon September Deal Event ca. 45% des Wachstums ausgemacht, aber auch ohne das Deal […]

Read more

Court rules Amazon can be held liable for third-party sales

A federal appeals court on Wednesday ruled online retail giant Amazon can be held liable for the products sold by third-party sellers on its platform. The 3rd U.S. Circuit Court of Appeals ruled 2-1 that customers can sue Amazon when they buy defective products from its platform, even if Amazon did not make those products. […]

Read more
Beachten Sie

Diese Website oder Tools von Drittanbietern für diese Website verwenden Cookies, die für ihr Funktionieren erforderlich sind und die zum Erreichen, der in den Cookie-Richtlinien angegebenen Zwecke erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen / Cookies.

Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies durch das Schließen dieses Hinweises, indem Sie auf dieser Seite blättern, auf einen Link oder eine Schaltfläche klicken oder auf andere Weise weiter surfen.

Niemand liebt Pop-Ups

Nun, da wir hier sind, sage ich Ihnen, wenn Sie "Input Factor Consulting" mögen, sollten Sie unsere E-Mail-Liste ausprobieren. Wir senden Ihnen nur eine E-Mail pro Monat mit den neuesten Nachrichten zu E-Commerce, Amazon und unserem Unternehmen.